Aktuelles

Urlaub

Liebe Patienten, liebe Patientinnen,

unsere Praxis ist vom 31. Mai bis einschließlich dem 5. Juni 2021 geschlossen.

Bei akuten Beschwerden können Sie sich an Ihren Hausarzt / Ihre Hausärztin wenden.
Bei Notfällen rufen Sie bitte den Notarzt / die Notärztin.
Unsere Vertretung ist die Hautarztpraxis Dr. Dieter Hirze.

Auch unser Ästhetik-Institut ist diese Woche geschlossen. Skinhelp Pflegeprodukte können bei Bedarf in den umliegenden Apotheken erworben werden.

 

Ab dem 7. Juni 2021 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.


Rezept oder Überweisung?

Als bereits bekannte*r Patient*in können Sie unseren Online-Service nutzen.
Nach dem Urlaub, ab dem 7. Juni, werden diese wieder für Sie erstellt.

Als Neupatient*in müssen Sie vorerst in unserer Praxis vorstellig werden.

 

 

Termin wahrnemen trotz Ausgangssperre oder -beschränkung?

Sie sind bei uns Patient*in, haben einen Termin und kommen aus einem Gebiet wo eine Ausgangssperre oder eine Ausgangsbeschränkung angeordnet wurde?

Hier können Sie sich eine Patientenbescheinigung zur Vorlage bei Ausgangssperre oder Ausgangsbeschränkung herrunterladen, um Ihren Termin wahrnehmen zu können.

Einfach ausdrucken, ausfüllen und mitbringen.

Aktuelles zum Coronavirus/Covid-19 (Stand 20.01.2021)

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

Trotz Corona: Unsere Praxis ist für Sie geöffnet und alle Untersuchungen und Behandlungen finden statt.

Terminabsagen: Wenn Sie lediglich einen Termin absagen möchten, sprechen Sie Ihre Absage bitte auf unseren dafür vorgesehenen Anrufbeantworter unter: 07941 98777-25

Rezeptbestellungen: Wenn Sie ein Rezept bestellen möchten, nutzen Sie dafür bitte unsere Online-Rezeptbestellung

Wir sind fit und gesund und sind gerne für Sie da!

Bitte haben Sie Verständnis, dass unser Telefon zeitweise überlastet sein kann und wir, trotz intensiver Besetzung, nicht jeden Anruf entgegennehmen können. Versuchen Sie es dann bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Wir sind fit und gesund und haben seit Beginn der Infektion alle empfohlenen Maßnahmen ergriffen, um das Infektionsrisiko für alle so gering wie möglich zu halten:

  • Wir tragen, wie vorgeschrieben, Masken zur Infektionsprophylaxe.
  • Türklinken, WC und alle Oberflächen werden regelmäßig, mehrmals täglich desinfiziert.
  • Die Räume werden regelmäßig gelüftet.
  • Ein Spender mit hautverträglichem Händedesinfektionsmittel ist vor dem Praxiseingang angebracht, damit Sie bereits vor Betreten der Praxis Ihre Hände desinfizieren können.
  • Warnschilder halten Patienten mit Infektionszeichen vor Betreten der Räume auf.
  • "No Hands" Devise. Wir begrüßen uns durch freundliche Blicke und verabschieden uns durch Winken.
  • Die Wartezeiten sind auf ein Minimum beschränkt. Sie haben genügend Abstand zu anderen Wartenden.
  • Ergeben sich durch Notfälle längere Wartezeiten, so nehmen wir Ihre Handynummer auf und Sie können Ihre Wartezeit an der frischen Luft auf unserem schönen Marktplatz verbringen. Wir rufen Sie an und Sie können dann sofort ins Sprechzimmer.
  • Ältere Patienten und Risikopatienten werden sofort ins Behandlungszimmer gebracht. Bei Bedarf erhalten Sie eine Maske.
  • Um ohne Wartezeiten arbeiten zu können, bitten wir Sie, beim Arztbesuch nur das aktuell Notwendigste zu besprechen.
  • Kommen Sie bitte, wenn möglich, alleine/ohne Begleitperson/en.

Was Sie selbst dazu beitragen können, damit sich das Coronavirus nicht zu schnell ausbreitet:

  • Eine gute Handhygiene ist der wichtigste Faktor, um die Verbreitung des Virus zu hemmen. Bereits das gründliche Händewaschen mit einer einfachen Seife (wir empfehlen sogar aus Hautschutz-Gründen ein klassisches Seifenstück, welches bessere rückfettende Eigenschaften hat). 30 Sekunden lang die Hände einseifen, auch zwischen den Fingern und die Nägel nicht vergessen, anschließend mit reichlich Wasser abspülen und einem frischen Handtuch abtrocknen. 
  • Wo Händewaschen nicht geht oder für zwischendrin, ist das Desinfizieren sinnvoll. Dazu genügt in der Regel ein Hub oder Spritzer des Desinfektionsmittels, welches bitte 30 Sekunden auf den Handflächen, zwischen den Fingern, auf den Fingerspitzen und um die Fingernägel verrieben wird.
  • Nießen nur in frische Taschentücher, die dann sofort in den Müll entsorgt werden. Husten Sie in die Ellenbeuge oder in ein frisches Taschentuch, welches anschließend entsorgt wird.
  • Wenn Sie nießen oder husten müssen, sollten Sie ein Desinfektionsmittel bei sich tragen, um sich anschließend die Hände desinfizieren zu können.
  • Apotheken dürfen seit einiger Zeit Desinfektionsmittel wieder selbst herstellen. Sie bekommen dort also geeignete Produkte.
  • Wenn Sie Anzeichen von starker Erkältung, Fieber oder Husten haben, kommen Sie bitte nicht zu uns in die Praxis, sondern melden sich telefonisch bei Ihrem Hausarzt.
  • Beachten Sie die Empfehlungen des Gesundheitsamtes bezüglich der Anweisung einer Quarantäne.

Was Ihnen hilft, gesund zu bleiben:

Frische Luft und gesunde Ernährung

  • Gehen Sie so viel wie möglich nach draußen. Im Garten und auf dem Balkon können Sie sich nicht anstecken. Spaziergänge alleine, mit Ihrer Familie oder mit Ihren Mitbewohnern sind sinnvoll.
  • Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung mit viel Gemüse, gesunden Ölen, Kräutern und Gewürzen stärkt das Immunsystem.
  • Viel trinken, gerne auch lauwarmen oder warmen Tee (Pfefferminz, Fenchel oder eine heiße Zitrone).

Körperliche Bewegung

Walken, Joggen, Spazierengehen, Yoga, Pilates, Tanzen, moderates Krafttraining sind gute Bewegungsmöglichkeiten, die auch zu Hause durchgeführt werden können.

Dies können Sie alleine oder mit Ihrer Familie, mit engen Freunden oder Bekannten durchführen, zu denen Sie sowieso in den letzten Tagen und Wochen immer Kontakt hatten.

Gute Laune

Bitte nicht ununterbrochen Nachrichten zu Corona lesen. Weg vom Handy und Computer - hin zum Buch, zu Spielen, zum Hand- und Heimwerken. Fangen Sie mit dem Hobby an, das Ihnen schon lange vorschwebt. Basteln Sie mit Ihren Kindern, spielen Sie Brettspiele, schauen Sie alte Filme oder Serien von früher an. 

Gehen Sie raus in die Natur, Blumen bestimmen, Vögel bestimmen, Fotografieren, Sachen suchen...

Vorsicht vor Fake-News

Es gibt zurzeit haufenweise Kettenmails und falsche Informationen auf YouTube und im Internet, die Ihnen entweder vorgaukeln, das mit dem Coronavirus wäre eine Lüge oder Ihnen alle möglichen Heilmittel versprechen.

Liebe Patienten, liebe Patientinnen,

unsere Praxis ist vom 31. Mai bis einschließlich dem 5. Juni 2021 geschlossen.

 

Bei akuten Beschwerden können Sie sich an Ihren Hausarzt / Ihre Hausärztin wenden.
Bei Notfällen rufen Sie bitte den Notarzt / die Notärztin.
Unsere Vertretung ist die Hautarztpraxis Dr. Dieter Hirze.

 

Auch unser Ästhetik-Institut ist diese Woche geschlossen. Skinhelp Pflegeprodukte können bei Bedarf in den umliegenden Apotheken erworben werden.

 

Ab dem 7. Juni 2021 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

 

Sie möchten einen Termin online buchen?

Bitte nutzen Sie dazu unseren Online-Service

Sie benötigen ein Rezept oder eine Überweisung?

Als bereits bekannte*r Patient*in können Sie unseren Online-Service nutzen.
Nach dem Urlaub, ab dem 7. Juni, werden diese wieder für Sie erstellt.

Als Neupatient*in müssen Sie vorerst in unserer Praxis vorstellig werden.

 

 

 Termin vereinbaren