Tattooentfernung

Tätowierungen sind seit Jahrhunderten ein beliebter Körperschmuck. Waren es früher eher soziale Randgruppen, die sich tätowieren ließen, so erfreut sich das Tattoo vor allem bei jungen Leuten großer Beliebtheit. Doch der eigene Stil ist wie auch der Zeitgeschmack einem stetigen Wandel unterworfen.

Mit einer Lasertherapie können Tattoos meist nahezu narbenfrei entfernt werden.

Laserbehandlung

Das hochenergetische Laserlicht zerteilt die Farbpigmente in der Haut. Die entstehenden Partikel sind nun so klein, dass sie vom Lymphsystem abgebaut werden können. Für die verschiedenen Farben einer Tätowierung wird Laserlicht unterschiedlicher Wellenlängen benötigt. Wir verwenden dazu den Q-Switched Rubinlaser TattooStar R® von der Firma Asclepion und den Lutronic Spectra VRM® mit vier verschiedenen Wellenlängen. So können nahezu alle Farben optimal behandelt werden. Die Behandlung ist schnell, effektiv und hinterlässt in der Regel keinerlei Narben.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.